Nonnenhorn - St. Jakobus

Informationen / Links zu

Nonnenhorn - St. Jakobus-Kapelle

"Im Windschutz eines mächtigen Mammutbaumes steht die kleine gotische St. Jakobus-Kapelle aus dem 13. Jh. Die schmucke Kapelle selbst wie auch der Kapellenplatz stehen unter Denkmalschutz. Im Inneren der Kapelle befindet sich eine Kreuzigungsgruppe die laut Inschrift aus dem Jahre 1646 stammt, eine schöne Sitzfigur des Kirchenpatron dem hl. Jakobus, des hl. Petrus und des Evangelisten Johannes (um 1490), des weiteren Holzplastiken des hl. Nikolaus (um 1680) und der hl. Katharina (um 1470). Seit dem 19. Jh. wurde die Kapelle mehrmals umgebaut, zuletzt 1977. Bei diesen Umbauten wurde die Kapelle auch mit dem neugotischen Hochaltar und den spitzbogigen Fenstern ausgestattet."
Quelle: Website der Gemeinde

Nonnenhorn St. Jakobus gehört zur Pfarreiengemeinschaft Wasserburg (Dekanat Lindau / Bistum Augsburg), welche Lindau-Bodolz: St. Johannes der Täufer / Nonnenhorn: St. Christophorus und Wasserburg: St. Georg umfasst.

Informationen (Wikipedia) zu Jakobus

Alle Fotos sind durch Klick ins Bild 2 x vergrößerbar

Nonnenhorn - St. Jakobus

Nonnenhorn - St. Jakobus

Nonnenhorn - St. Jakobus

Neugotischer Altar (von 1871)

Nonnenhorn - St. Jakobus

Nonnenhorn - St. Jakobus

Nonnenhorn - St. Jakobus

Hl. Jakobus (links im Chor)

Nonnenhorn - St. Jakobus

Hl. Nikolaus (rechts im Chor)

Nonnenhorn - St. Jakobus

im linken Seitenschiff

Johannes & Katharina

Nonnenhorn - St. Jakobus

Kreuzigungsgruppe (Rechte Seite im Schiff)

Kreuzigungsgruppe

Nonnenhorn - St. Jakobus

Nonnenhorn - St. Jakobus

Linker Seitenaltar

Linker Seitenaltar

Nonnenhorn - St. Jakobus

Rechter Seitenaltar

Rechter Seitenaltar

Nonnenhorn - St. Jakobus

Emporenbrüstung links 6 Apostel und Christus

Nonnenhorn - St. Jakobus

Emporenbrüstung rechts Christus und 6 Apostel

Die 12 Apostel, Christus in der Mitte

Nonnenhorn - Impressum

St. Jakobus-Kapelle fotografiert am 14.06.2009
(c) 2011 Foto-Kunst Andreas Keller - Ehrenhalde 14, 70192 Stuttgart
Auf Kirchen-Online veröffentlicht am 12.11.2011

Rücksprung

zur Übersicht "Kirchen & Kapellen rund um den Bodensee"
































00005325