Konstanz-Allmannsdorf - Lorettokapelle

Informationen / Links zu

Konstanz-Allmannsdorf - Lorettokapelle

„Bedrängt von den schwedischen Heerscharen unter General Horn, gelobten 1632 die Bürger von Konstanz, Gott und der allerseeligsten Jungfrau zu Ehren, den Bau einer Loretto-Kapelle und siehe, den Gläubigen ward nach schrecklicher Belagerung Hilfe". Diese Inschrift beschreibt den Grund für die Errichtung der Loretto-Kapelle. Die Schweden zogen 1633 wieder ab und 1638 wurde die Kapelle feierlich eingeweiht.
Die schlichte Kapelle wurde nach dem Vorbild der Gnadenkapelle von Loretto in Italien errichtet. Hinter dem Altar im Innenraum findet sich ein Gnadenbild, das aus gotischer Zeit stammt.
Zahlreiche Votivtafeln, die bis ins achtzehnte Jahrhundert zurückgehen, zeugen von der Dankbarkeit der Beter.
Vor dem Außenaltar ist eine überdachte, offene Bethalle, in der auch heute noch gebetet und Gottesdienste gefeiert werden. (z.B. Wallfahrtsgottesdienste, Marienfeste, Fronleichnam, ...).
Nach der Neugestaltung der Kapelle und des Geländes im Jahre 2008 wurde nun der Kunstführer "Die Loretto-Kapelle auf dem Staaderberg" neu aufgelegt. Er liegt in den Kirchen aus."
Quelle: Website der Kirchgemeinde

Bislang keine Informationen auf www.kirchbau.de

Die Lorettokapelle ist Teil der Seelsorgeeinheit Maria Hilf in Konstanz-Allmannsdorf. Zu dieser gehören zwei Kirchen und zwei Kapellen: St. Georg · Maria Hilfe der Christen · Loretto-Kapelle · Kapelle St. Josef in Egg

Alle Fotos sind durch Klick ins Bild 2 x vergrößerbar

Konstanz-Allmannsdorf - Lorettokapelle

Konstanz-Allmannsdorf - Lorettokapelle

Konstanz-Allmannsdorf - Lorettokapelle

Konstanz-Allmannsdorf - Lorettokapelle

Das "Hohe Kreuz" (südwestlich der Kapelle)

Konstanz-Allmannsdorf - Lorettokapelle

Konstanz-Allmannsdorf - Lorettokapelle

Konstanz-Allmannsdorf - Lorettokapelle

Holzbildstock Pietà (südöstlich der Kapelle im Lorettogarten)

Konstanz-Allmannsdorf - Lorettokapelle

Konstanz-Allmannsdorf - Lorettokapelle

Marienbrunnen (nördliche Ecke des Lorettogartens)

Konstanz-Allmannsdorf - Lorettokapelle

Konstanz-Allmannsdorf - Lorettokapelle

Blick zum Altar, Gitter, Gnadenbild Auf dem Gitter die Kreuzigungsgruppe

Konstanz-Allmannsdorf - Lorettokapelle

Konstanz-Allmannsdorf - Lorettokapelle

Konstanz-Allmannsdorf - Lorettokapelle

Konstanz-Allmannsdorf - Lorettokapelle

Kreuzigungsgruppe (Auf der Trennung / Gitter zwischen Altar und Gandenbild)

Konstanz-Allmannsdorf - Lorettokapelle

Wappen des Konstanzer Fürstbischofs Johannes Graf von Wolfegg und Waldburg

Konstanz-Allmannsdorf - Lorettokapelle

Konstanz-Allmannsdorf - Lorettokapelle

Konstanz-Allmannsdorf - Lorettokapelle

Konstanz-Allmannsdorf - Lorettokapelle

Maria

Konstanz-Allmannsdorf - Lorettokapelle

Johannes

Konstanz-Allmannsdorf - Lorettokapelle

Konstanz-Allmannsdorf - Lorettokapelle

Gnadenbild

Konstanz-Allmannsdorf - Lorettokapelle

Konstanz-Allmannsdorf - Lorettokapelle

Konstanz-Allmannsdorf - Lorettokapelle

Konstanz-Allmannsdorf - Lorettokapelle

Fresko Nordwand

Konstanz-Allmannsdorf - Lorettokapelle

Fresko Westwand

Schriftband unter den Fresken der Westwand

Bedrängt von den schwedischen Heerscharen unter General Horn gelobten 1632 die Bürger von Konstanz Gott und der allerseeligsten Jungfrau zu Ehren den Bau einer Lorettokapelle. Und siehe, den Gläubigen ward nach schrecklicher Belagerung Hilfe. Die Gottesmutter erschien, so sagt man, im Strahlenkranz in heller Mittagszeit über der Augustinerkirche und nach schweren Verlusten gingen die Schweden am 2. Oktober 1633 ab.
Die Stadträte M. Guldinast und J. Geswein erlangten vom Deutschordensmeister Caspar von Stadion den Staderberg. Graf von Wolfegg-Waldburg, Fürstbischof von Konstanz, legte im Febr. 1637 den Grundstein und weihte die Kapelle am 1. Juli 1638 feierlich ein. Im Altar wurden Reliquen des hl. Märthyrer Laurentius und des hl. Karl Borromäus, des hl. Ignat. Loyola u. der hl. Elisabeth v. Tühringen beigesetzt. Seither fanden fromme Pilger sonder Zahl Hilfe und Trost bei Maria-Loretto.
Ren. 1878 und 1938 · Maria, immer hilf! · Renov. 30.4.1967

Einzeldarstellung der Westwand im Uhrzeigersinn, unten links beginnend

Konstanz-Allmannsdorf - Lorettokapelle

Konstanz-Allmannsdorf - Lorettokapelle

Konstanz-Allmannsdorf - Lorettokapelle

Konstanz-Allmannsdorf - Lorettokapelle

Konstanz-Allmannsdorf - Lorettokapelle

Stillende Muttergottes

Konstanz-Allmannsdorf - Lorettokapelle

Fresko Südwand

Konstanz-Allmannsdorf - Lorettokapelle

Konstanz-Allmannsdorf - Lorettokapelle

Konstanz-Allmannsdorf - Lorettokapelle

Konstanz-Allmannsdorf - Lorettokapelle

Konstanz-Allmannsdorf - Lorettokapelle

Konstanz-Allmannsdorf - Lorettokapelle

Konstanz-Allmannsdorf - Lorettokapelle

Konstanz-Allmannsdorf - Lorettokapelle

Konstanz-Allmannsdorf - Lorettokapelle

Opferstock Eingang

Konstanz-Allmannsdorf - Impressum

Lorettokapelle fotografiert am 21.03.2012
(c) 2012 Foto-Kunst Andreas Keller - Ehrenhalde 14, 70192 Stuttgart
Auf Kirchen-Online veröffentlicht am 11.04.2012

Rücksprung

zur Übersicht "Kirchen & Kapellen rund um den Bodensee"
































00000432