Alle Fotos sind durch Klick ins Bild 2 x vergrößerbar · Leuchttisch: Klick in ein Bild öffnet ihn und zeigt die Bilder groß · Diashow: Mauszeiger über dem Bild zeigt die Bildunterschrift und die Steuerungselemente

Acletta - Maria Immaculata

i0


Gliederung

 

Informationen zur Kirche

Aussen


Innen

1 · Gesamtsicht

2 · Altar · Kanzel · Taufstein

3 · Schiff · Orgel 

4 · Blick aus dem Schiff 



Informationen / Links zu

Ahausen - St. Jakobus

"Die gegenläufig gemauerten Steine (Fischgrätmuster) an der äußeren Chorwand der St. Jakobuskirche in Ahausen weisen auf das beträchtliche Alter des ersten in Stein ausgeführten Kapellenbaus hin. Er wird zwischen dem 10. und 12. Jahrhundert festzulegen sein. Während des Dreißigjährigen Krieges unternahmen im Jahr 1634 schwedische Söldner einen Brandanschlag auf die Kirche, der aber das gotische Grundgerüst des Kircheninneren kaum beeinträchtigte. Auffälligkeiten: Der Kirchturm steht über dem Chorraum. Hinter und neben dem Hauptaltar: Fresken und das Geschehen zum Thema Tod Jesu am Kreuz. Die Freskenwand mit den 21 Bildern auf der linken Seitenwand behandelt das gleiche Thema. Mehrere Jakobusdarstellungen im Kirchenschiff - beachtenswert die Darstellung am linken Seitenaltar. Am Seitenaltar: Darstellung der hl. Verena."
Quelle: Tafel (der Gemeinde Bermatingen) an der Kirche

"Im Ortsteil Ahausen steht die Kapelle St. Jakobus aus dem 10. bis 12. Jahrhundert. Die spätgotische Kapelle ist im Kern romanisch und mit teils sehr gut erhaltenen gotischen Fresken ausgemalt. Bei einem Brandanschlag im Jahr 1634 im Dreißigjährigen Krieg durch schwedische Soldaten konnte sie wegen der massiven Bauweise nicht zerstört werden."
Quelle: Wikipedia

Bislang keine Informationen auf www.kirchbau.de

Informationen (Wikipedia) zu Jakobus

Detaillierte Informationen in

HANS BATZ, Die Kirchen und Kapellen des Kantons Graubünden:
Band 8, Seite 53

sowie
ERWIN POESCHEL, Die Kunstdenkmäler des Kantons Graubünden:
Band IV · Birkhäuser Verlag Basel 1942
Scan zum Download (pdf) der entsprechenden Seiten
mit freundlicher Genehmigung des heutigen Rechteinhabers
Gesellschaft für Schweizerische Kunstgeschichte GSK, Bern

Die Fotografen der Abbildungen in Band IV [266 KB]

a1


Außen

 

^ Seitenanfang · > Innen (1) Schiff, Seitenschiffe 

Alle Fotos sind durch Klick ins Bild 2 x vergrößerbar · Leuchttisch: Klick in ein Bild öffnet ihn und zeigt die Bilder groß


Ahausen - St. Jakobus

i1


Innen (1)

 

Gesamtsicht 

^ Seitenanfang · > Innen (2) Altar, Kanzel, Taufstein

Alle Fotos sind durch Klick ins Bild vergrößerbar · Leuchttisch: Klick in ein Bild öffnet ihn und zeigt die Bilder groß · Diashow: Mauszeiger über dem Bild zeigt die Bildunterschrift und die Steuerungselemente